Weißweine

Unsere Weißweine in der Bouteille, von leicht bis kräftig

Für Landwein siehe hier, für Süßweine hier.

Fresh 2018

Ein Gemischter Satz aus den PIWI-Sorten Johanniter, Muscaris, Sauvignier gris, Hibernal.
Im Duft zeigt er sich frisch und intensiv, es dominieren Zitrusaromen umrahmt von Apfelnoten und etwas Steinobst.
Am Gaumen spritzig, prickelnd, mit wunderschönem Trinkfluss.

10,5% Vol. Alkohol, trocken

Grüner Veltliner Sand 2018

Ein leichter Veltliner mit nur 11% Vol. Alkohol, am Gaumen aber trotzdem intensiv und fruchtig.
Typisch für den Veltliner entfaltet sich ein pfeffriger Duft, unterlegt mit beerigen Noten.
Spritzig, fruchtig, süffig!

11% Vol. Alkohol, trocken

Grüner Veltliner Löss 2018

Unser Bestseller. Eine intensive Blütenaromatik wird umrahmt von Zitronen, Grapefruit und Grünem Apfel, sowie einem deutlichen „Pfefferl“. Am Gaumen pikant, mineralisch, mit viel Druck.

12% Vol. Alkohol, trocken

Muskateller 2018

Ein süffiger, leichter Muskateller. Im Duft zarte Muskat-Würze mit frischen, zitronigen Nuancen.

11% Vol. Alkohol, trocken

Riesling Mittersteig 2017, Qualitätswein

Ein fruchtig-leichter Sommerriesling, im Duft Steinobstaromen, am Gaumen leicht süffig und trinkanimierend.

12% Vol. Alkohol, trocken

Frühroter Veltliner 2017

Die Sorte Frühroter Veltliner ist eine regionale Spezialität des Gebietes Wagram und wird als bodenständiger Wein gerne zu einer kräftigen Jause genossen. Jugendlich frisch fruchtiger Ausdruck mit Duft nach Grapefruit und frischen Kräutern. Am Gaumen sehr schöne Extraktsüße, pikant und lebendig. Leicht und süffig, sehr mild in der Säure.

Auszeichnung: Niederösterreich Gold, 2018

12,5% Vol. Alkohol, trocken

Roter Veltliner 2018

Diese alte Sorte war früher eine der häufigsten am Wagram. Da sie jedoch eine „Diva“ ist, erbringt sie nur auf besten Standorten eine ausgezeichnete Qualität. Nur durch strenge Ertrags-Selektion und Verwendung der besten Trauben („Aussiglesn“) können aus dieser Sorte hochwertige Weine erzeugt werden. Im Duft präsentiert sich dieser Wein mit zartem Aroma nach Banane, etwas Brioche und Orangenzesten sowie einem Hauch von Steinobst. Am Gaumen intensiv breit, mit viel Druck und imposanter Länge.

13% Vol. Alkohol, trocken

Gemischter Satz Reserve 2017

Mehr als 10 Traubensorten wurden für diesen Gemischten Satz gemeinsam gekeltert. Die Hauptbestandteile sind Grau- und Weißburgunder, Riesling sowie Frühroter Veltliner.
Durch die gemeinsame Verarbeitung dieser zu unterschiedlichen Zeit zur Vollreife gehenden Sorten zeigt sich dieser Wein im Duft mit Pfirsicharomen, jedoch auch pfeffrig und würzig, und im Gaumen mit Kraft und Schmelz, getragen von einer pikanten Säure.
Der Gemischte Satz war früher am Wagram weit verbreitet. Durch das Kultivieren verschiedener Sorten auf einem Weinberg sollte einerseits eine gewisse Ertragssicherheit, andererseits ein bestimmtes Qualitätsniveau über die Jahre hinweg gleich bleiben.

Auszeichnung: Wein.pur Trophy

12,5% Vol. Alkohol, trocken

Coniugium Burgundiorum

Eine klassiche Burgunder-Cuvée aus Weißburgunder und Chardonnay. Im Duft Bisquit und Gelber Apfel. Am Gaumen cremig mit pikanter Säure.

12,5% Vol. Alkohol, trocken

Riesling Fuxberg 2018, Qualitätswein

Schöner Pfirsich und etwas Marille in der Nase, am Gaumen pikante Säure, elegant eingebunden in schöne Extrakte. Ein Spitzenprodukt gewachsen in Mehlsandablagerungen des Urmeeres.

Auszeichnungen: AWC Silber, 2018, Niederösterreich Gold, 2018

12% Vol. Alkohol, trocken

Grüner Veltliner Reserve 2018, Riede Mittersteig Gösing

Aus der Toplage Mittersteig.
Am Beginn roter Pfeffer, dichter Geschmack nach Ananas, mit einem Hauch Pfirsich und Marille.
Ein guter Säurebogen, ein toller Druck sowie ein tiefer und langer Abgang.
Intensive Geschmacksnuancen nach Mandel und Walnuss.

Auszeichnungen: AWC Silber, 2018, Niederösterreich Gold, 2018

13,5% Vol. Alkohol, trocken

Grauburgunder Gösinger Mittersteig 2017

Vollreife Trauben bildeten die Grundlage für diesen edlen Wein.
Im Duft zeigt er sich verspielt, mit zarten Zitrusaromen, einem Hauch Mango und Weingartenpfirsich.
Am Gaumen präsentiert er sich dicht, mit schönem, breitem Schmelz.

Auszeichnung: AWC Gold, 2018

13,5% Vol. Alkohol, trocken

Grauburgunder „Der Liebliche“ 2016

Hergestellt aus vollreifen Trauben, führte die Hefe hier ihr Werk nicht zu Ende, sodass wir uns über einen leichten Zuckerrest erfreuen dürfen.
Im Duft zeigt sich dieser Wein durch zarte Aromen nach Brioche, Karamell und Fruchtwürze aus, am Gaumen durch Lebendigkeit, Ausgewogenheit und Fülle.

12% Vol. Alkohol, lieblich

Chardonnay Grande Reserve 2016 – Riede Hammer – trocken

Ein Jahr im Holzfass ausgebaut. Im Duft zarte Röstaromen, ein Hauch Kaffee und Vanille, eingebettet in floralen Noten.
Am Gaumen sehr mild und weich, mit langem, anhaltendem Abgang.

Auszeichnung: AWC Silber, 2018

12,5% Vol. Alkohol, trocken

Chardonnay Große Reserve 2013 – Riede Satz – trocken

Ein Wein der Sonderklasse. Ein Jahr auf der Feinhefe ausgebaut, danach ein halbes Jahr im Barrique-Fass zur Vollendung gereift.
Im Duft zeigt er würzige Aromen, unterlegt mit zartem Brioche und Trockenfrüchten.
Am Gaumen sehr weich, kraftvoll und dicht, mit einem nicht-enden-wollenden Abgang.

Auszeichnung: AWC Silber, 2018

13,5% Vol. Alkohol, trocken

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close